Forschungsfelder der Architekturgeschichte

   Neben dem Entwerfen als Kerntätigkeit des Architekten wird im Modul „Forschungsfelder“ auch die Forschung als explorative, alternative Strategie auf der Suche nach dem Neuen etabliert. Dabei dient es auch dem Erwerb akademischer Schlüsselqualifikationen, methodischer Kompetenz und kann einen Einstieg in die eigene wissenschaftliche Schwerpunktbildung darstellen.

   Im Rahmen der ausgeprägten Forschungstätigkeit des Lehrstuhls für Architekturgeschichte besteht für die Studierenden die Möglichkeit der Mitarbeit an folgenden Projekten:

   

  1. Sabbioneta: Publikation eines abgeschlossenen Forschungsprojektes
  2. Scherpenheuvel: aktuelles Forschungsprojekt
  3. Vicenza: Konzeption und Durchführung einer Ausstellung studentischer Entwurfsarbeiten zu Vicenza in Vicenza
  4. Die Aachener Chorhalle: Forschung zur gotischen Konstruktion
  5. St. Engelbert in Köln: Dokumentation, Raumbuch, Quellenrecherche
  6. eigenes Forschungsthema
Termine und Betreuer je nach gewähltem Projekt oder nach Vereinbarung
MA:
Forschung