Historische Bautypologie und architektonische Formenlehre III

   Die Veranstaltung baut auf der historischen Bautypologie und architektonischen Formenlehre des 2. Semesters auf. In der chronologischen Abfolge der Epochen werden die wichtigsten historischen Typologien von Architektur und Stadt vorgestellt. Der Schwerpunkt der Übungen liegt auf der begrifflich präzisen Beschreibung und der zeichnerischen Analyse gebauter Formen.

   Im dritten Semester wird eine Übersicht über die Architekturtypologie der Renaissance, des Barock und des 19. Jahrhunderts gegeben, ergänzt durch einen Ausblick auf die Grundlagen der Moderne.

   Das Modul wird im vierten Semester mit dem Kolloquium „Kulturelle und historische Grundlagen 2“ zusammen mit dem Lehrgebiet Denkmalpflege abgeschlossen.

Di. 16:00-17:00 Uhr, Beginn: 15.10.2013
1090|321 (Eph) Schinkelstraße 2
BA:Pflichtfach