Kornelimünster Wayfinding 2014

   Parallel zur Aachener Heiligtumsfahrt findet im Sommer 2014 auch in Kornelimünster die in siebenjährigem Rhythmus wiederkehrende Heiligtumsfahrt statt. Ihr Höhepunkt ist die öffentliche Zeigung der drei Biblischen Heiligtümer: Schürztuch, Grabtuch und Schweißtuch Jesu – bedeutende Reliquien, die in Kornelimünster verehrt werden.

   Ziel des Seminars ist die Entwicklung eines realisierbaren Informations- und Leitsystems, das die 1200-jährige Baugeschichte der Probsteikirche St.Kornelius für Pilger und Besucher transparent und nachvollziehbar macht.

   Zur Vorbereitung werden wir uns intensiv mit der Baugeschichte von Kirche, Abtei und Ort befassen und in unterschiedlichsten Kontexten implementierte gelungene Leitsysteme auf ihre Systematik, typografische Gestaltung und Materialität untersuchen.

   Im daran anschließenden Entwurfsprozess werden in Einzelentwürfen und Workshops tragfähige Konzepte entwickelt, die in drei ausgewählten Wochen des Semesters bei Vor-Ort-Terminen in Kornelimünster auf ihre Realisierbarkeit überprüft werden.

   Aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl findet das Seminar in diesem Semester nicht statt, wird jedoch im kommenden Wintersemester erneut angeboten.

   

3 ECTS
Mi. 10.00–11.30 Uhr, Beginn: 09.04.2014
Bibliothek Baugeschichte
MA:Forschung
MA:GuT 3
MA:Leitthema
MA:WM